In unserer Sendung vom 21. September 2020 haben wir folgende Themen:
"Niemand liebt es wirklich, ein Flüchtling zu sein“, so die Worte eines der Geflüchteten, die ihre Erfahrungen mit unseren Reportern geteilt haben. (in englischer und französischer Sprache)
 
Die Aktivistin Fatuma Musa Afreh teilt ihre Erfahrungen über Diskriminierung und Rassismus. (in englischer Sprache)
 
Migrantinnenorganisationen in Brandenburg organisierten in Zusammenarbeit mit dem Verein Seebrücke eine Demonstration zur Unterstützung von "Black Lives Matter" (in deutscher Sprache)
 
Media Trike fand in Potsdam statt. Eine glückliche geflüchtete Frau gewann ein schönes Fahrrad. Wir informieren Sie über diese Veranstaltung. (in deutscher Sprache)
 
Unser Reporter berichtet über das Afrika-Festival, das am 22.08.2020 in Potsdam am Brandenburger Tor stattfand. (in deutscher Sprache)
 
Unsere Reporter sprachen mit Frauen über die Ursachen von Depressionen bei Flüchtlingen und Migranten. (in englischer Sprache)
 

Refugee Information Radio Brandenburg wird unterstützt durch

Logo Bündnis für Brandenburg

Ladies Voices wird unterstützt durch

Logo Landeshauptstadt Potsdam

Landeshauptstadt Potsdam

In unserer  Refugee Information Radio Sendung vom 17. 08. 2020 gab es folgende Themen:

Opferperspektive: Wir sprachen mit Vertreter*inenn über Möglichkeiten der Unterstützung von Opfern von Rassismus und Diskriminierung

Geflüchtete Mütter trafen die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg in Rathenow, um das Thema „Geburtsurkunde von Kindern Geflüchteter“ auszutauschen. In diesem Beitrag berichten Mütter, warum sie sich entschieden hatten, ihre Kinder in Berlin anstatt in Rathenow zu bekommen.

Ein Geflüchteter teilt seine Erfahrungen über sein Leben in Brandenburg und seiner Flucht nach Deutschland.

Die Sendung kann über unser Archiv gehört oder/und heruntergeladen werden

Wenn Sie Informationen für Geflüchtete haben und diese mit dem Refugee Radio teilen wollen, können Sie uns über This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. erreichen.

Refugee Information Radio Brandenburg wird unterstützt durch

Logo Bündnis für Brandenburg

Ladies Voices wird unterstützt durch

Logo Landeshauptstadt Potsdam

Landeshauptstadt Potsdam

Unsere  Refugee Information Radio Sendung am 20. 07. 2020 von 19:00 -21:00 hatte folgende Themen:

BBAG: Wir bringen Informationen darüber, wie Geflüchtete an Deutschkursen der BBAG in Potsdam teilnehmen können. (Deutsch)

Unsere lokale Radio Reporterin aus Premnitz berichtet von der Rückkehr von Kindern in Kindergarten nach dem Corona Lockdown. (Englisch)

Refugees Emancipation: Ein Interview mit dem Vorsitzenden von Refugees Emancipation überIntenetzugang für Geflüchtete. (Englisch)


Pro Asyl: Der Geschäftsführer von Pro Asyl sprach im „Refugee Radio“ über die Asylsituation in Deutschland. (Deutsch)

Viadrina: Gute Nachrichten für Geflüchtete, die an einer Universität studieren wollen. Wir bringen Informationen über die Universität Viadrina in Frankfurt/Oder und wie diese Geflüchteten die Möglichkeit bietet ihren Wunsch nach Bildung nachzukommen. Anmeldeschluss für Bewerber: 7. August 2020! mehr Informationen bei This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. . (Deutsch mit englischer Zusammenfassung)

George Floyd: Unsere Reporter informieren darüber, was Demonstranten und Aktivisten über den Tod von George Flyod während der Black Lives Matter Demonstration in Berlin zu sagen haben und ihre Meinung über Rassismus und Diskrminierung. In Berlin UKW 88,4 khz, in Potsdam UKW 90,7 khz, im Internet frrapo.de (Englisch)

Wenn Sie Informationen für Geflüchtete haben und diese mit dem Refugee Radio teilen wollen, können Sie uns über This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. erreichen.

Refugee Information Radio Brandenburg wird unterstützt durch

Logo Bündnis für Brandenburg

Ladies Voices wird unterstützt durch

Logo Landeshauptstadt Potsdam

Landeshaupstadt Potsdam

In unserer Juni Sendung gab es folgende Themen:

(1) Kultür Tandem Potsdam: wir informieren Euch über ein Projekt, das Kontakte zwischen Migranten und Einheimischen ermöglicht.

(2) Ramadan in Syrien, Ramadan in Afrika, Ramadan in Deutschland. Asylbewerber und Migranten sprechen über ihre Erfahrungen während dieser Ramadanzeit. Wir wirkt sich das Coronavirus auf die Art und Weise aus, wie Asylbewerber und Migranten Ramadan in Brandenburg feiern?

(3) Hört einen Geflüchteten, der anderen Geflüchteten helfen will, sobald er die Möglichkeit hat, als Anwalt zu arbeiten.

(4) Erfahrungen eines Geflüchteten aus Kamerun, Der Geflüchtete spricht über die Probleme in der Unterkunft.

Was sind die wesentlichen Bedarfe von Geflüchteten in Sammelunterkünften? Ein Geflüchteter antwortet.

(5) „Lager Abschaffen“: eine Demonstration in Potsdam, um die Schliessung von Gemeinschaftsunterkünften zu fordern.

Unsere nächste Sendung am 20.7.2020 wieder bei: Frrapo.

Refugee Information Radio Brandenburg wird unterstützt durch

Logo Bündnis für Brandenburg

Ladies Voices wird unterstützt durch

Logo Landeshauptstadt Potsdam

Landeshaupstadt Potsdam